Fundraising als Möglichkeit der Finanzierung

Eine wichtige Voraussetzung für die aktive kommunale Arbeit sind ausreichende finanzielle Mittel. Daher ist es jetzt Zeit, Spenden einzuwerben. Wie das geht, was man beachten muss und welche Kniffe man anwenden kann – das und noch mehr kann man in unserem Seminar erfahren. Gemeinsam mit unserem Referenten, dem Landesgeschäftsführer der CDU in Niedersachsen und langjährigem Fundraising-Dozenten Christian Meyer bieten wir Ihnen nun ein komplettes Seminar zum Fundraising an.

Ihnen wird das Handwerkszeug des Fundraisings vermittelt:

  • Wie finde ich eine Fundraisingstrategie und ein Fundraisingkonzept?
  • Welche Fundraisinginstrumente gibt es?
  • Welche rechtlichen Aspekte sind zu beachten?
  • Wie nehme ich Kontakt zu potenziellen Spendern auf?

Das sind nur einige Fragen, die beantwortet werden. Im Seminar wird neben den theoretischen Grundlagen auf praktische Beispiele und Übungen großen Wert gelegt, sodass Sie Ihre Erkenntnisse direkt für die Arbeit vor Ort nutzen können.

Tagesablauf

Freitag, den 25. September 2020

bis 15.30 Uhr Anreise der Teilnehmer

15.30 – 17.00 Uhr Eröffnung des Workshops

KPV Bildungswerk e.V.

Fundraising – eine Einführung

Christian Meyer, Hameln

17.00 Uhr Kaffeepause

17.30 – 19.00 Uhr Strategie & Konzept einer Fundraisingkampagne

19.00 Uhr gemeinsames Abendessen

20.00 – 21.30 Uhr „Netzwerken – Grundlage eines erfolgreichen Fundraisings“

Samstag, den 26. September 2020

bis 9.00 Uhr gemeinsames Frühstück

09.00 – 10.30 Uhr Fundraisinginstrumente

10.30 Uhr Kaffeepause

10.45 – 12.15 Uhr Fundraisinginstrumente in der Praxis: Gruppenarbeit

12.15 Uhr Mittagessen

13.15 – 14.45 Uhr Vorstellung der Workshop-Ergebnisse und Diskussion

anschl. Feedback und Seminarkritik

15.00 Uhr Ende des Workshops, Abreise der Teilnehmer

Wichtige Hinweise

  • Programmänderungen vorbehalten
  • Für das Seminar wird ein Teilnehmerbeitrag in Höhe von 75,00 Euro (inkl. Übernachtung, Verpflegung und Tagungsgetränke) erhoben. Die Zahlung erfolgt während des Anmeldeprozesses auf unserer Homepage.
  • Fahrtkosten können nicht erstattet werden.
  • Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.
  • Es gelten die AGBs.