Zwischen Ehrenamt, Beruf und Privatem: Souveräner Umgang mit der Zeit

„Ich habe jetzt keine Zeit!“ – Erkennen Sie sich bei diesem Satz wieder? Zeitnot ist zum Phänomen unserer Epoche geworden, in den USA spricht man von der Eilkrankheit, die gesundheitlichen Folgen der Überbeschleunigung sind Stress, psychische Störungen, Arbeitssucht oder Burnout. Zeitprobleme basieren vor allem auf unzureichende Planung und Zeiteinteilung sowie fehlende oder zeitraubende Arbeitstechniken. Arbeiten wir gegen unsere innere Uhr und sind das individuelle Zeitbewusstsein und die Zeiteinteilung gestört, funktioniert Zeitplanung nicht, Arbeits- und Lebenszeit rinnen uns durch die Finger. Zeitmanagement als Teil des Organisationsmanagements verhindert, dass Sie von der Zeit getrieben werden, unter notorischen Zeitdruck arbeiten, sich und andere ständig unter Stress setzen und dabei schneller und häufiger Fehler begehen. Das Seminar mit dem erfahrenen Trainer Uwe Stirnberg soll dazu beitragen, unser natürliches, aber oft verschüttetes Zeitbewusstsein wieder zu entdecken und durch Planung und Einübung bestimmter Techniken der Selbstorganisation zu größerer Arbeits- und Lebenszufriedenheit kommen zu können gerade im Spannungsverhältnis von Ehrenamt, Beruf und Privatem.

Ablauf

Freitag, 11. Juni 2021
bis 15.30 Uhr Anreise der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
15.30 bis 17.00 Uhr Begrüßung, KPV Bildungswerk Niedersachsen e.V.
Zeit: Was ist das und warum haben wir immer zu wenig davon? Uwe Stirnberg
17.00 bis 17.30 Uhr Kaffeepause
17.30 bis 19.00 Uhr Von der Zeitverschwendung bis hin zur Zeitverwendung
19.00 bis 20.00 Uhr Abendessen
20.00 bis 21.30 Uhr Ziele setzen und nicht aus den Augen verlieren: Zeit planen
Samstag, 12. Juni 2021
09.00 bis 10.30 Uhr Instrumente und Methoden des Zeitmanagements
10.30 bis 11.00 Uhr Kaffeepause
11.00 bis 12.30 Uhr Von Ordnung und Übersicht
12.30 bis 13.30 Uhr Mittagessen
13.30 bis 15.00 Uhr Selbstmanagement in der Praxis I
15.00 bis 15.15 Uhr Kaffeepause
15.15 bis 16.45 Uhr Selbstmanagement in der Praxis II
Der Ausblick: Was ändere ich ab morgen?
Fragen & Feedback
16.45 Uhr Ende des Seminars

Wichtige Hinweise

  • Für das Seminar wird eine Teilnahmegebühr von 75 Euro (inklusive Übernachtung und Verpflegung) erhoben.
  • Die Plätze werden nach dem Eingang der Anmeldung vergeben.
  • Wir behalten uns Änderungen im Programm vor.
Es gelten die AGB.

Google Maps


Um die Karten anzuzeigen aktzeptieren Sie bitte die entsprechenden Cookies:


Cookie Einstellungen